1686278
 
 
 

Der Schöpfer sein


Wir alle schöpfen uns unsere Welt täglich aufs Neue, nur tun wir das meistens unbewusst. Auf Grund dessen, dass wir mitten in der Zeitenwende sind und sich eine neue Zeitlinie gebildet hat, welche wir mitgestalten, haben wir diesen Seminarzyklus entwickelt.


  1. Die Illusion der Trennung durchschauen, den Schöpfer erkennen
  2. Gedankenkontrolle / Gedankenhygiene des bewussten Schöpfers
  3. Frequenzen und Schwingungen
  4. Zeitkonzepte
  5. Schöpfen, das SEIN mit TUN erfüllen


An den beiden ersten Tagen werden so ganz nebenbei Implantate entfernt, welche uns bei der Geburt gesetzt wurden. Nur um ein paar Beispiele zu nennen:

Zweifel, Scham, Altern, Tod, und einige mehr. Es sind diese "Dinger", welche uns immer wieder ein Bein stellen und wir oft meinen, dass wir keinen Schritt weiterkommen, dass wir uns vermeintlich im Kreis drehen.

Der Kurs ist aufbauend und sollte wenn möglich durchgehend besucht werden. Die Kosten pro Person sind pro Kurstag Fr. 162.-- und enthalten Wasser und Mittags ein Eintopfgericht.

Die Termine für diesen Zyklus sind:  Samstags  08.02 / 07.03. / 07.04 / 09.05. / 06.06

                               

Die genauen Kurszeiten werden bei Anmeldungen bekannt gegeben. 

 

Sollten der Sonntag gewünscht sein, ist es möglich im April einen neuen Zyklus zu beginnen.  Dies müsste angefragt werden und mit mindestens vier Teilnehmern belegt sein.               

 

 

 
E-Mail
Anruf
Karte